Kontakt
Wolke Bau
Hürsland 96b
24536 Neumünster
Homepage:www.wolke-bau.de
Telefon:04321 96370-0
Fax:04321 96370-29

Neubau
Neubau

POROTON - S11

Der schallschutz­optimierte Ziegel für den Objekt­bau

Firmenlogo Wienerberger, Marke Poroton
Gebäude erbaut mit Poroton S11

Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist der Schallschutz in Gebäuden von großer Bedeutung. Besonders wichtig ist der Schallschutz für Mehrfamilien­häuser, da die Wohnung dem Menschen sowohl als Rückzugs­raum dient als auch den eigenen Bereich gegenüber den Nachbarn abschirmen soll.

Durch die integrierte natürliche Perlit-Dämmung erreicht der POROTON-S 11 eine geringe Wärmeleit­fähigkeit (λ = 0,11 W/mK) bei gleichzeitig hoher Schall­dämmung.

Ein hohes Wandflächen­gewicht und massive Stege sichern das sehr gute Direktschall­dämm-Maß Rw von 50 dB. Bei entsprechender Planung, Detailaus­bildung und Verarbeitung wird bewiesener­maßen der erhöhte Schallschutz sicher realisiert.

Vorteile

  • Hoher Wärmeschutz
  • Besonders hoher Schallschutz
  • Hervorragende Werte bei Statik und Festigkeit
  • Hoher Brandschutz (F 90-AB)
  • Mehr Wohnraum durch geringere Wanddicke
  • Massive, langlebige Wandkonstruktionen
  • Hervorragende Feuchte­regulierung für wohngesundes Raumklima
  • Allergiefrei durch garantierte Schadstoff­freiheit
  • Kostengünstig, nachhaltig und robust durch Wegfall von WDVS
Poroton S11
WanddickeU-Wert
(W/m²K)
Wärmeleitzahl λDirekt­schalldämm -
Maß RW *)
30,0 cm0,340,11 W/mK50,7 dB **)
36,5 cm0,280,11 W/mK50,7 dB **)

*) Direktschalldämm-Maß RW nach DIN EN 12354-1

**) inkl. beidseitigem Putz, gemäß Prüfzeugnis

Ökologisch

Bei einer späteren Nutzungsänderung des Gebäudes können die verwendeten Materialien problemlos als gewöhnlicher Bauschutt entsorgt werden. Entgegen WDVSystemen entsteht somit kein Sondermüll.

Perlit

Perlit ist ein natürliches Mineral, das durch unterseeische Vulkantätigkeit entstanden ist. Es enthält einen gewissen Anteil an gebundenem Wasser. Durch kurzzeitiges Erhitzen des gemahlenen Gesteins auf 1.000 °C verdampft das eingeschlossene Wasser. Dabei bläht sich Perlit auf das bis zu 20-fache seines ursprünglichen Volumens auf.

Perlit ist leicht und nicht brennbar, ohne Schadstoffe und ohne Ausdünstungen. Es löst keine Allergien aus und ist nicht anfällig für Fäulnis oder Ungezieferbefall

Quelle: Wienerberger

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG